Anzeige

Unternehmensporträt

Was nach dem Brustkrebs kommt

Von Amoena Medizin-Orthopädie-Technik GmbH · 2014

Über Vorsorge wird viel berichtet. Doch wie geht es weiter, wenn die Behandlung abgeschlossen ist? Welche Ausgleichsmöglichkeiten gibt es, wenn Brustgewebe entfernt werden musste? Und gibt es noch modische oder gar sexy Dessous?

Amoena – als führender Hersteller modischer Textilien nach einer Brustoperation und besonders natürlicher, innovativer Voll- und Teil-Epithesen für Symmetrie ohne weitere OPs – unterstützt Tag und Nacht. Die Produkte decken sämtliche Bedürfnisse einer Frau ab, rund um die Uhr – sei es im Büro, in der Freizeit, beim Sport, auf der Couch, beim Ausgehen oder zum Schlafen. Alle Oberteile haben ein eingearbeitetes Bustier mit Taschen, das eine Silikoneinlage sicher hält. Schöne, sinnliche Dessous bietet Amoena mit der Linie „Seduction“: Edle Wäsche mit viel Spitze und Stickerei in modischen Farben, saisonal auf die Trends der Oberbekleidung abgestimmt. Oder mit BHs wie dem „Barbara WB“, der neben verschiedenen Trägervarianten, auch trägerlos getragen werden kann und sich so allen modischen Trends anpasst. Epithesen und Silikonausgleichsteile sorgen für den notwendigen optischen Ausgleich. Trotz integriertem Hightech, der mit Comfort+ aktiv temperaturausgleichend wirkt , sind die Epithesen dennoch super natürlich und weich, so dass frau vergessen kann, dass sie einen Ausgleich trägt.

Kontakt

Amoena Medizin-Orthopädie-Technik GmbH
Kapellenweg 36
83064 Raubling
E-Mail: info.de@amoena.com
Web: http://www.amoena.de/

Array
(
    [micrositeID] => 26
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Frauengesundheit
    [micro_image] => 1291
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1463586186
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1476097554
    [micro_cID] => 890
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)